Skip to main content

16-Jährige tot in Wohnung aufgefunden

Vorfallszeit: 10.12.2023, 12:30 Uhr
Vorfallsort: Wien-Rudolfsheim Fünfhaus

Sachverhalt: In den gestrigen Mittagsstunden verständigte ein 54-jähriger Mann (StA: Rumänien) den Polizeinotruf, weil ein 16-jähriges Mädchen, welches er tags zuvor kennengelernt und anschließend zu sich in eine Wohnung mitgenommen habe, bewusstlos sei.

Polizisten fanden das Mädchen tot in der Wohnung auf, weshalb das Landeskriminalamt Wien die weiteren Ermittlungen übernahm. Auf Grund der Auffindungssituation wurde Fremdverschulden nicht ausgeschlossen, woraufhin die Beamten den 54-Jährigen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien vorläufig festnahmen.

Eine Obduktion ergab, dass keine Anzeichen eines Fremdverschuldens festzustellen sind, wobei ein toxikologisches Gutachten noch ausständig ist. In der Wohnung wurde eine weiße Substanz, vermutlich Kokain, sichergestellt.

Der 54-Jährige befindet sich aktuell noch in Haft. Eine Vernehmung hat noch nicht stattgefunden. In der ersten Befragung vor Ort gab der Mann an, er habe mit der 16-Jährigen Drogen konsumiert und anschließend einvernehmlichen Geschlechtsverkehr gehabt. Ob dies den Tatsachen entspricht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.