Skip to main content

Einbruchsserie auf Baustellen

Einbruchsserie auf Baustellen in Wien und Niederösterreich geklärt

Vorfallszeit: Juni 2023 – Dezember 2023
Vorfallsort: Wien und Niederösterreich

Dem Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich Diebstahl, ist es durch umfangreiche Ermittlungen gelungen, einen 57-jährigen österreichischen Staatsbürger festzunehmen.

Ihm wird zur Last gelegt, mindestens 41 Diebstähle bzw. Einbrüche auf Bau-stellen begangen zu haben. Abgesehen hatte der Mann es auf Kabeln, die er mit einer Kabelschere und einem Winkelschleifer abschnitt, mitnahm und verkaufte.

Am 14.12.2023, gegen 07:00 Uhr, wurde der 57-Jährige im Bezirk Brigittenau beim Versuch gestohlene Kabeln zu verkaufen festgenommen. Die Festnahme gelang im Zuge einer intensiven Observation.

Bei der Durchsuchung der Wohnörtlichkeit und des PKWs des Beschuldigten wurden Tatwerkzeug und Diebesgut sichergestellt.

Der Schaden beträgt über € 100.000,-.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Die Ermittler gehen davon aus, der der 57-Jährige noch weitere Diebstähle begangen hat.

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.