Skip to main content

Festnahme im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle

Aggressiver Beifahrer festgenommen

Vorfallszeit: 09.01.2024, 00:50 Uhr
Vorfallsort: 1190 Wien, Muthgasse

Beamte des Stadtpolizeikommandos Josefstadt hielten im Bereich der Muthgasse einen PKW mit defektem Abblendlicht an. Im Zuge der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Lenker weder Zulassungsschein noch Führerschein vorweisen konnte und die montierten Kennzeichentafeln als gestohlen gemeldet waren. Der Lenker des PKW, ein 20-jähriger serbischer Staatsangehöriger, wurde mehrfach angezeigt und die Fahrzeugschlüssel wurden ihm vorläufig abgenommen. Der Beifahrer, ein 23-jähriger österreichischer Staatsbürger, versuchte die Beamten wiederholt zu provozieren und verhielt sich immer aggressiver. Als er einen Beamten körperlich attackierte, erfolgte die Festnahme des Tatverdächtigen, der sich gegen die Festnahme nach Kräften wehrte. Bei dem Festgenommenen wurde eine Alkoholisierung von über einem Promille festgestellt. Außerdem wurde bei ihm eine geringe Menge Suchtgift vorgefunden und sichergestellt. Zwei Beamte wurden aufgrund der massiven Gegenwehr gegen die Festnahme leicht verletzt, setzten den Dienst aber fort. Der 23- Jährige wird wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung und Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt.

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.