Skip to main content

Mann attackierte Bekannten und dessen Mutter mit Messer

Vorfallszeit: 07.01.2024, 00:05 Uhr
Vorfallsort: Wien-Favoriten

Ein 28-jähriger serbischer Staatsangehöriger war in der Wohnung eines 40-jährigen Mannes, den er kurz zuvor in einem Lokal kennengelernt haben soll. In der Wohnung befand sich auch die Mutter (65) des 40-Jährigen.

Es soll zu einem Streit zwischen den Männern gekommen sein. Im Zuge der Auseinandersetzung soll der 28-Jährige den 40-Jährigen mit einem Messer attackiert und im Bereich des Halses sowie an der Hand verletzt haben. Als die Mutter dem Sohn zur Hilfe eilte, wurde auch sie vom 28-Jährigen mit dem Messer im Bereich des Gesichts verletzt. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige aus der Wohnung und es wurde die Polizei alarmiert.

Die Beamten konnten den Tatverdächtigen vor dem Wohnhaus wahrnehmen und vorläufig festnehmen. Die Tatwaffe, ein Küchenmesser, konnte sichergestellt werden.
Die beiden Verletzten wurden von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Ein mit dem 28-Jährigen durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 1,98 Promille.
Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, führt die Ermittlungen. Hintergründe des Streits sind derzeit nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Der Festgenommene befindet sich in polizeilicher Anhaltung. Eine Vernehmung wurde noch nicht durchgeführt.

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.