Skip to main content

Passanten angepöbelt und Polizisten attackiert

Vorfallszeit: 15.12.2023, 15:30 Uhr
Vorfallsort: 16., Lerchenfelder Gürtel

Weil ein 46-jähriger polnischer Staatsangehöriger Polizisten der Bereitschaftseinheit beschimpfte und zuvor bereits Passanten angepöbelt haben soll, wurde er kontrolliert. Da er sich nicht legitimieren wollte, wurde er durchsucht. Dabei verhielt er sich aggressiv und trat auf die Beamten ein. Mittels Körperkraftanwendung wurde der 46-Jährige festgenommen. Er hatte rund 1,5 ‰.
Zwei Polizisten wurden bei dem Vorfall verletzt und mussten in einem Spital behandelt werden.

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.