Skip to main content

Versuchter Raub

Opfer mit Pfefferspray attackiert

Vorfallszeit: 25.12.2023, 00:10 Uhr
Vorfallsort: 1120 Wien, Strohberggasse

Heute Nacht wurden Beamte der Polizeiinspektion Hufelandgasse verständigt, da es zu einem versuchten Raub auf offener Straße in der Strohberggasse gekommen sein soll. Ein 21-Jähriger befand sich zum Bargeldbeheben kurz nach Mitternacht in einer Bankfiliale. Als er die Filiale verließ, soll er plötzlich von zwei Männern angesprochen worden sein, die Geld forderten. Der 21-Jährige gab nichts heraus. Daraufhin soll einer der Männer mit einem Pfefferspray in das Gesicht des Opfers gesprüht haben. Die beiden unbekannten Täter flüchteten. Sofortfahndungsmaßnahmen, unterstützt durch die Polizeidiensthundeeinheit, verliefen erfolglos. Das Opfer wurde nach der notfallmedizinischen Versorgung durch die Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen werden durch das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, geführt.

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.