Skip to main content

Forum Hietzing

Ein parteiunabhängiges Info-Portal für den 13. Wiener Gemeindebezirk. 

Kontakt

E-Mail: kontakt@forum-hietzing.at
Bluesky: @forum-hietzing.at

Foto: Vienna Shorts

VIENNA SHORTS und Johann Strauss Festjahr 2025 Wien rufen zum Kurzfilmwettbewerb auf

Wien (OTS) - Es ist eines der bekanntesten Musikstücke der Welt und hat sich auch nachhaltig in die Filmgeschichte eingeschrieben – Strauss‘ „An der schönen blauen Donau“. VIENNA SHORTS und Johann Strauss Festjahr 2025 Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, suchen nach modernen und klischeefreien filmischen Interpretationen, um den populären Evergreen in ein neues Licht zu rücken. Sei es Musikvideo, Animation oder künstlerisches Experiment, sei es poetische, politische oder persönliche Herangehensweise, der Zugang ist frei wählbar.

Die besten Einsendungen werden am 28. Mai 2025 im Rahmen einer Galaveranstaltung öffentlich präsentiert und mit insgesamt € 12.000 prämiert, sowie während des Film Festivals auf dem Wiener Rathausplatz als „Strauss-Prolog“ gezeigt. Der Wettbewerb ist international ausgeschrieben. Einreichungen sind ab sofort bis 5. Januar 2025 möglich.

Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler: „Kooperationen und kreative Partnerschaften sind für Kulturorganisationen ein essenzielles Mittel: Sie schaffen neue Synergien und bereichern unsere Kulturlandschaft. Mit dem Kurzfilmwettbewerb verbinden das Johann Strauss Jahr 2025 und die VIENNA SHORTS Tradition und Innovation und bieten eine weitere Gelegenheit, sich Johann Strauss II künstlerisch anzunähern und sein Werk in neuem Licht zu präsentieren – und so unser kulturelles Erbe für zukünftige Generationen lebendig zu halten. Ich freue mich auf viele kreative Ideen!“

Roland Geyer, Intendant Johann Strauss 2025 Wien: „Es ist unser erklärtes Ziel, während des Festjahres die Klischees immer wieder zu durchbrechen und Strauss in einem frischen Licht zu zeigen. Dank der Expertise der VIENNA SHORTS freuen wir uns auf innovative Ansätze und darauf, wie durch diesen gemeinsamen Wettbewerb die Wahrnehmung von Johann Strauss II nachhaltig verändert und auch am Film Festival auf dem Rathausplatz ganz Wien zugänglich gemacht wird.“

Daniel Hadenius-Ebner & Doris Bauer, Festivalleitung VIENNA SHORTS: „Von „Grand Hotel“ bis „2001: A Space Odyssey“ hat „An der schönen blauen Donau“ immer wieder ikonische Kinomomente hervorgebracht. Jetzt soll die visuelle Darstellung des Meisterwerks, oft reduziert auf statische Orchesteransichten oder kitschige Bilder, gemeinsam mit dem Festjahr Johann Strauss 2025 Wien eine frische und würdige Neuinterpretation erfahren."

Paul Weis, Geschäftsführer Stadt Wien Marketing GmbH, Veranstalter des Film Festivals am Wiener Rathausplatz: „Das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz wurde vor über dreißig Jahren geschaffen, um den Wienerinnen und Wienern, aber auch den vielen Gästen dieser Stadt in der spielfreien Zeit der Opern und Konzertsäle einen kostenlosen Zugang zu einem hochkarätigen musikalischen Kulturprogramm aus zahlreichen Genres, allen voran der Klassik, zu ermöglichen. Wir sind froh, dem Publikum, das sich schon bislang über Kurzfilme der VIENNA SHORTS freuen durfte, mit dem „Strauss-Prolog“ nun ein weiteres Highlight im Programm des Film Festivals bieten zu dürfen."

Max Beckham-Ortner, Generalsekretär IMZ Internationales Musik + Medien-Zentrum: „Kunst und Kultur in Medien spielen eine zentrale Rolle für die gesellschaftliche Reflexion und Identitätsbildung. Kurzfilme im Besonderen ermöglichen Einblicke in unterschiedliche Lebenswelten, fördern das Verständnis und die Toleranz gegenüber verschiedenen Kulturen und tragen zur Bildung und Unterhaltung bei. Mit DONAU SO BLAU bekommt das Publikum am Wiener Rathausplatz die Möglichkeit, den bekanntesten Walzer der Welt in einer noch nie da gewesenen Form neu zu entdecken."

Über Johann.Strauss-Festjahr2025 GmbH

Die Johann.Strauss-Festjahr2025 GmbH ist ein Unternehmen der Wien Holding, das aus Anlass des 200. Geburtstags des Komponisten Johann Strauss Sohn ins Leben gerufen wurde. Im Auftrag der Stadt Wien wird das Jubiläum im Rahmen eines Festjahrs 2025 mit vielfältigen Veranstaltungen gefeiert, die unter der künstlerischen Leitung von Roland Geyer von einem Kreativteam entwickelt, kuratiert und koordiniert werden.

VIENNA SHORTS

VIENNA SHORTS ist das internationale Kurzfilmfestival in Wien. Das Festival wird seit 2004 vom Verein Independent Cinema ausgerichtet und zeigt jährlich rund 300 Produktionen unter 30 Minuten in Wettbewerbs- und Nicht-Wettbewerbsprogrammen. Das Festival ist ein qualifizierendes Event für die Academy Awards (Oscars), den Europäischen Filmpreis, die britischen BAFTA Awards sowie den Österreichischen Filmpreis.

Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz findet seit 1991 jährlich bei freiem Eintritt statt und gilt als Europas Kultur- und Kulinarikfestival. Rund zwei Dutzend Gastronom*innen und ein kostenloses Musikfilmprogramm mit Highlights aus allen Genres locken jährlich rund 750.000 Besucher*innen an. Das Festival wird im Auftrag der Stadt Wien von der stadt wien marketing gmbh veranstaltet.

LINK zur Ausschreibung auf viennashorts.com
LINK zur Einreichung

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.